Seite auswählen

Bauteile

Entlötlitze

Entlötlitze

Endlich schön einen Ablöten

Entlötlitze ist ein Hilfsmittel zum Lösen von Lötstellen in der Elektronik.

Es handelt sich um ein 0,5 bis 5 mm breites Band aus geflochtenen Kupferdrähten, das zur Verbesserung der Kapillarwirkung in Flussmittel getränkt wurde. Zum Entlöten wird es auf die Lötstelle gepresst und anschließend mit einem Lötkolben gemeinsam mit dem Lötzinn der Lötstelle erhitzt. Das geschmolzene Zinn wird durch die Kapillarwirkung der geflochtenen Litze aufgenommen und so von der Lötstelle entfernt. Ohne das bindende Lötzinn kann das Bauelement nun leicht von der Leiterbahn abgehoben werden.

Beim Entlöten mit Entlötlitze muss besonders darauf geachtet werden, dass der Entlötprozess nicht zu lange dauert. Bei zu langer Dauer kann sich die Kupferbahn vom Trägermaterial der Leiterplatte ablösen oder das Bauteil durch Überhitzung beschädigt werden. Stücke mit aufgesaugtem Lot sollten immer von der Restlitze abgeschnitten werden.

Ein weiteres Werkzeug zum Entlöten ist die Entlötpumpe. Hier wird das flüssige Zinn durch Unterdruck abgesaugt.

Preis € 1.95

Nur per Abholung

Der Verkauf findet ausschliesslich in unserem Ladengeschäft statt

Steuer

Unsere Produkte sind alle inklusive
19 % Mehrwertsteuer

Rückgaberecht

Rückgaberecht sind 14 Tage, ausgeschlossen Sonderangebote

Das könnte Sie auch interessieren:

Share This

Teile diese Seite

Teile diese Seite mit deinen Freunden !