Seite auswählen

Energie

4 Watt LED Kerze

4 Watt LED Kerze

4 Watt = 40 Watt Helligkeit

LED-Leuchtmittel sind elektrische Lampen, die zum Erzeugen von Licht Leuchtdioden (LEDs) einsetzen. Wie die Kompaktleuchtstofflampen zählen sie zu den energiesparenden Leuchtmitteln (ESL). Im Jahr 2011 betrug der globalen Umsatz an LED-Leuchtmitteln 9,7 Mrd. US-Dollar. Mit Stand 2015 deutet sich an, dass LEDs aufgrund ihrer Vorteile wie z. B. sehr niedriger Energieverbrauch, angenehmes Licht und sehr lange Haltbarkeit mittelfristig sonstige Leuchtmittel weitgehend verdrängen werden. Bis 2020 wird mit einem Marktanteil von rund 70 % gerechnet.

Ab 2007 kamen LED-Lampen für die üblichen E27- und E14-Glühlampensockel auf den Markt, sogenannte LED-Retrofit (auch Retrofit-LED genannt). Zunächst hatten sie einen Lichtstrom nur von bis zu 300 lm, was etwa einer konventionellen 30-W-Glühlampe[4] entspricht. Neben der für viele Zwecke ungenügenden Helligkeit wurde auch oft die zunächst bläuliche („kalte“) Lichtfarbe kritisiert. Seit 2010 sind LED-Lampen auch mit warm-weißem Licht verfügbar. Seit dieser Zeit sind auch sogenannte LED-Leuchtfadenlampen am Markt erhältlich, die aus einem klaren Glaskolben bestehen und historischen Glühlampen mit Einfachwendel, hier jedoch bestehend aus Dutzenden einzelner LEDs, nachempfunden sind.

Durch die Massenfertigung sinken die Kosten für die Herstellung von LED-Leuchtmittel rapide. Zwischen 2008 und 2015 gingen z. B. die Kosten von LED-Lampen in den USA um 94 % zurück. In einer Analyse der Unternehmensberatung McKinsey & Company wurde ein Anteil der LED-Beleuchtung bis 2020 von mindestens 70 Prozent prognostiziert.

Preis € 4.95

Nur per Abholung

Der Verkauf findet ausschliesslich in unserem Ladengeschäft statt

Steuer

Unsere Produkte sind alle inklusive
19 % Mehrwertsteuer

Rückgaberecht

Rückgaberecht sind 14 Tage, ausgeschlossen Sonderangebote

Das könnte Sie auch interessieren:

Share This

Teile diese Seite

Teile diese Seite mit deinen Freunden !